Samsung Galaxy TAB 3 7.0 lite SM-T113NDWADBT 17, 78 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Quad-Core-Prozessor, 1 GB, Android 4.4) weiß

Samsung Galaxy TAB 3 7.0 lite SM-T113NDWADBT 17, 78 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Quad-Core-Prozessor, 1 GB, Android 4.4) weiß

  • Prozessor: Spreadtrum SC7730S Quad-Core (1,3 GHz)
  • Besonderheiten: WSVGA TFT-Touchscreen Display, Kamera: Rückkamera: 2,0 Megapixel, Datenübertragung: WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz), Wi-Fi Direct, USB 2.0, Bluetooth 4.0, Arbeitsspeicher: 1GB
  • Akku: bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit, 3.600 mAh
  • Betriebssystem: Android 4.1
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy Tab 3 7.0 lite 17,78 cm (7 Zoll) Tablet-PC weiß, Ladeadapter, Datenkabel, Kurzanleitung
  • Bluetooth
  • 128:75
Samsung SM-T113 Galaxy Tab3 7.0 Lite 8GB weiß, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt., Versand an Packstation möglich

Unverb. Preisempf.: EUR 122,93 Preis: EUR 118,81

Finden Sie weitere Kindle Produkte

3 Antworten auf Samsung Galaxy TAB 3 7.0 lite SM-T113NDWADBT 17, 78 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Quad-Core-Prozessor, 1 GB, Android 4.4) weiß

  • B sagt:
    35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Alles okay !, 20. September 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Hallo ,

    nun wie soll ich anfangen… Ich hab ein „Einsteiger-Tablet“ gesucht , das ein gewisses Preis- / Leistungsverhältniss hat.
    Nicht zu billig , nicht zu teuer und kann doch etwas.. quasi ein Mittelding. Ich habe einige Rezensionen zu anderen Tablets gelesen
    darunter auch das gerade mal 150.- teure Samsung Tab 4 7.0. Warum habe ich mich nicht gleich dazu entschieden für etwas mehr Geld
    dieses besagte Tablet zu holen?! Die Rezensionen waren dermaßen Unterschiedlich geschweige dem , das dass Datenblatt vom Tab 4 gar nicht stimmte hat mich dazu verleitet das Tab 3 zu kaufen. Drei Tage hat es gedauert aus allem schlau zu werden . Dabei wurden alle Serien der Tab 3 und 4 Version durch gelesen…

    Fangen wir nun mal beim Tab 3 an.

    Lieferung :
    Wie immer Top ! Mittwoch Abends nach 20 Uhr bestellt , Samstag Morgen angekommen in typischer Amazon Verpackung.

    Das Öffnen :
    Das Tab 3 wurde mit zwei Aufklebern versiegelt somit der Käufer klar sehen kann ob dieses Gerät in Gebrauch war oder nicht.

    Inbetriebnahme :
    Nach knapp 2 Stunden Akku laden konnte das Gerät eingeschalten werden.
    Die Eingabe auf der Tastatur hat super funktioniert und somit konnte schon in wenigen Minuten Schritt für Schritt alles
    eingerichtet werden. Die Standart-Apps von Google wurden nach und nach aktualisiert ohne dabei merkliche Einbußen
    in der Leistung des Tablets zu finden.

    Apps :
    Es ging mir darum das gewisse Flohmarkt Apps sowie Spiele darauf laufen.
    Bisher gab es keine Probleme / Leistungsschwankungen bei Simpsons Springfield , Die Eiskönigin Free Fall und Brave Frontier.

    Benutzeroberfläche / Display :
    Die Benutzeroberfläche ist Übersichtlich und das bewegen zwichen den einzelnen Menüs/Optionen läuft ruckelfrei !
    Das Display ist soweit ganz gut wobei bei entsprechendem Blickwinkel man nicht mehr ganz so gut drauf schauen kann.

    Alles in allem kann ich mich nach 24 Stunden nicht großartig beschweren ! Es gibt lediglich eine Funktion die mich etwas
    verärgert… da ist wohl was seitens der Entwickler falsch gedacht worden… Die Mehrbenutzer Funktion klingt im ersten Moment
    sehr gut… doch schnell muss man feststellen das alle Apps wirklich mehrmals neu installiert werden müssen und das nur ,
    damit jeder Benutzer seine eigene Oberfläche und eigenen Login Daten nutzen kann. Das verbraucht einfach zu viel Speicherplatz
    im Endeffekt… Ich installier doch nicht zwei oder mehrmals Apps die eine Größe von fast 1 GB oder mehr haben…

    Verarbeitung des Geräts :
    Es fühlt sich nicht billig an und liegt gut in der Hand. Es wurde noch eine drehbare Schutzhülle gekauft. https://www.amazon.de/gp/product/B00IUGNTE0/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_1
    Wurde empfohlen und hat sich auch rentiert. Klasse verarbeitet und das Tablet passt ohne Probleme.

    Fazit :
    Für den Preis mit allem möglichen Zubehör wie Display Pens (separat gekauft) ,
    Displayfolie (separat gekauft) und Schutzhülle (hier separat gekauft) kommt man auf einen akzeptablen Preis.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Michael Schietz sagt:
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    tolles Gerät, 1. Dezember 2015
    Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy TAB 3 7.0 lite SM-T113NDWADBT 17, 78 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Quad-Core-Prozessor, 1 GB, Android 4.4) weiß (Personal Computers)
    Ich wollte schon länger ein Tablet zu einem vernünftigen Preis. Ich benutze es vor allen zum Zeitungslesen (e-paper), Sky Go schauen, für schnelle Spiele zwischendurch und natürlich zum Surfen.

    Ich hatte das Riesenglück, das Gerät bei einem Media Markt Angebot um € 66,– zu bekommen.

    Es ist wirklich ein verlässliches, gutes Gerät. Die Akkulaufzeit ist sehr lang, das Bild beim Streamen super. Es gibt echt keine Beschwerden. Ich finde die Größe auch echt angenehm, es passt auch in eine Tasche oder Ähnliches.

    Außerdem liegt es noch gut in der Hand und gefällt mir optisch.

    Den Speicher habe ich mit einer SD Karte um 32 GB erweitert, also genügend Platz.

    Ich kann vor allem zu dem Preis, den ich bezahlt habe, echt keine Minuspunkte finden.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Kromi Tufra sagt:
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Tolles Einsteiger-Tablet für Kinder, 22. Dezember 2015
    Von 

    Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy TAB 3 7.0 lite SM-T113NDWADBT 17, 78 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Quad-Core-Prozessor, 1 GB, Android 4.4) weiß (Personal Computers)
    Ich habe ein Einsteiger-Tablet für meinen Sohn im Grundschulalter gesucht, mit dem er fotografieren und spielen kann. Die Nutzungsdauer veranschlage ich auf 4 bis 5 Jahre, also bis ins Teenageralter hinein und war daher bereit, ca.100 Euro auszugeben.

    Zunächst habe ich mir spezielle Kindertablets angeschaut, nämlich den Storio Max und das Kindle Fire Tablet in der Kinderausgabe. Beim Storio schien zunächst attraktiv, dass dieser mit dem Android-Betriebssystem läuft, die vorhandenen Lernspielkassetten für den Storio 2 aber auch mit dem neuen Gerät hätten verwendet werden können. Wie ich dann zum Glück gelesen habe, kann trotz Android bei diesem Gerät der GooglePlay-Store nicht genutzt werden, d.h. man wäre zum Bezug von Software weiterhin an den Hersteller (VTech) gebunden. Das wollte ich auf Dauer nicht.

    Das Kindle-Angebot wirkt zwar insbesondere wegen der Garantie für 2 Jahre gegen Beschädigungen jedweder Art attraktiv, andereseits hat auch dieses Gerät ein proprietäres Betriebssystem und dementsprechend muss auch hier der anbietereigene App-Store genutzt werden. Dieser ist beim Kindle zwar deutlich günstiger als beim Storio und auch deutlich umfangreicher, kennt aber z.B. nicht die „Happy Studio“-App von McDonalds, die mein Sohn so toll findet oder „Solar System Scope“ zur Erforschung unseres Planetensystems.

    Somit musste ein vollwertiges Tablet mit 7 Zoll-Display her, das neben einem den heutigen Anforderungen genügenden Prozessor und einer halbwegs aktuellen Android-Version auch eine Bluetooth-Schnittstelle haben sollte (für kabellose Kopfhörer) und GPS-fähig sein sollte (zur Nutzung von Google Maps als Navigationssystem, z.B. bei Fahrradtouren), um so quasi „mitwachsen“ zu können.

    Es empfiehlt sich, die Ausstattungsmerkmale günstiger Tablets genau zu studieren. GPS und Bluetooth sind in der gesuchten Preisklasse nicht selbstverständlich. Meine Wahl fiel schliesslich auf dieses Samsung-Modell, einerseits weil es die gesuchten Merkmale besitzt, andererseits weil ich der Marke Samsung vertraue. Diverse Amazon-Rezensionen anderer Kunden zu Produkten günstigerer Anbieter haben mich vom Kauf eines No-Name-Produktes abgehalten.

    Soviel zur Vorgeschichte. Wie erwartet macht das Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite optisch und haptisch einen hochwertigen Eindruck und liess sich problemlos mit dem heimischen WLAN verbinden. Um es schnell in Betrieb nehmen zu können, habe ich es zunächst auf meinem eigenen Google-Konto angemeldet (was keine so gute Idee war, da Mails und Kalendereinnerungen auch auf dem Junior-Tablet ankamen), und gleich nach dem Virenschutzprogramm die Kinderschutz-App „Kids Place“ installiert, mit deren Hilfe ich das Gerät so einrichten konnte, dass ohne PIN nur freigegebene Apps genutzt werden können. Internetzugang ohne PIN habe ich erstmal ganz gesperrt, somit ist das Gerät nach meinem Dafürhalten jetzt kindersicher.

    Der Rest ist so wie man es von einem guten Tablet erwartet: Der Bildschirm stellt Inhalte scharf und in leuchtenden Farben dar und spricht auf Bewegungen ohne Verzögerung an, der Sound ist für Spiele ok und auch hörspieltauglich. Spätestens wenn mein Kind sich für Musik interessiert, müssen dann ordentliche Kopfhörer her. Die eingebaute Kamera macht Fotos und Filme mit max. 2 Megapixel Auflösung, was für Einsteiger-Ansprüche vollkommen ok ist. Dass es hier keine Frontkamera gibt, möchte ich unter dem Aspekt der Kindersicherheit sogar besonders positiv hervorheben.

    Zum Schutz der Hardware wurde natürlich auch eine Displayschutzfolie aufgebracht sowie das Tablet in eine Hülle gepackt (NEWSTYLE Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Kinderfreundliche Silikon Hülle Schutzhülle Tasche Case für Samsung Tab 3 P3200 / P3210 / T211 / T210 (7 Zoll) – Grün – passt nicht 100%-ig da für ein anderes Modell gemacht; Man muss für das Ladekabel einen kleinen Schnitt anbringen. Etwas Besseres habe ich aber nicht gefunden).

    Fazit: Dieses Tablet erfüllt die aktuellen Ansprüche meines Sohnes vollkommen und bietet Einiges an weiterem Potenzial, wenn er ins Internet-Alter kommt. Sicherheit kann durch entsprechende Konfiguration recht einfach hergestellt werden. Die Technik ist nicht auf dem allerneuesten Stand, das kann man aber bei diesem Preis auch nicht erwarten. Damit hat es die volle Punktzahl verdient und bekommt sie auch.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein