Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, Allwinner A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024×600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

Dragon Touch Y88X 7" Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, Allwinner A33 Cortex A7, Dual Camera, HD 1024x600 Multi-touch Screen, 8GB Nand Flash, Google Play Pre-loaded, WiFi, 3D Game Supported

  • Dragon Touch Y88X Tablet-PC ist ausgestattet mit unglaublich leistungsstarkem Allwinner A33 Quad Core Prozessor, bis zu vierfach schneller CPU, sorgt für eine schnellere Multitasking Geschwindigkeit als je zuvor. Mit der Super-tragbare Größe erhalten Sie einen robusten Power in einem Gerät, der überall hin mitgenommen werden kann.
  • Google Android 4.4 KitKat bringt viele neue Funktionen. Mit dem Emoji Ikon werden Ihre Gespräche interessanter. Voice Search, Öffnen und Speichern von Dateien auf Google Drive usw.bieten große Bequemlichkeit .
  • Das HD 1024x600 hochauflösende 7" Display liefert klare Inhalte, so dass es eine angenehme Erfahrung für das Ansehen, Lesen oder Spielen bietet. 8GB NAND-Flash ermöglicht es, Tausende von Apps wie Angry Birds, Fruit Ninja, Temple Run, Quickoffice usw. aus Google Play Store herunter zu laden.
  • Die Integrierte Wi -Fi (802.11 a / b / g / n) ermöglicht die Verbindung unterwegs. Mit der Doppel -Kamera kann es noch mehr teilen. Nehmen Sie Videos auf, fotografieren deutlichere Bilder mit 2.0MP Rückkamera und posten Sie die Bilder einfach auf Facebook und Twitter. Bei Videochats mit Freunden Oder Familien wird die Frontkamera einen Unterschied machen .
  • Europäisches Lager. Kundenservice und technische Hilfe von TabletExpress EURO. Bitte sprechen Sie uns an, wenn eine Frage in Ihrem Kopf erscheint. Wir werden immer zur Verfügung stehen, Ihnen zu helfen!

Herausragende Leistung:

Der Y88X Tablet-PC ist mit einem Quad-Core-CPU ausgestattet, welches bis um 4x CPU-Geschwindigkeit für alles, was Sie tun, bietet.

Seine AnTuTu-Punktzahl von 14,800 ist fast zweifach als die von Q88, welche 7900 ist.

Genießen Sie die Netzwerk Videos, glatt fließende Gaming, Web-Surfen und vieles mehr!

Android 4.4 KitKat. Der KitKat System ermöglicht schnelleres Multitasking, optimiert Benutzeroberfläche mit mehr Komfort and Einfachheit und bietet viele neue Funktionen wie Emoji, Voice Search, Öffnen und Speichern von Dateien auf Google Drive usw.

HD Display. Der Dragon Touch Y88X Tablet-PC kommt mit einer High-Definition 1024 x 600 Auflösung, die gestochen scharfe Bilder und Texte , und klare Videos liefert.

Spezifikation:

Betriebssystem: Google Android 4.4 (KitKat)

Bildschirm: 7 Zoll Multi -Touch-Bildschirm 1024x600 HD

CPU: Quad Core 4x1.2GH

RAM: 512 MB RAM

Festplattengröße: 8 GB

WLAN Wireless-N (802.11b / g / n)

G-Sensor: Ja

Lieferumfang:

1* Drache Touch Tablet
1* AC Adapter
1* USB-Kabel
1* Benutzerhandbuch

Preis:


Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024x600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

  • Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024x600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

Herausragende Leistung:

Der Y88X Tablet-PC ist mit einem Quad-Core-CPU ausgestattet, welches bis um 4x CPU-Geschwindigkeit für alles, was Sie tun, bietet.

Seine AnTuTu-Punktzahl von 14,800 ist fast zweifach als die von Q88, welche 7900 ist.

Genießen Sie die Netzwerk Videos, glatt fließende Gaming, Web-Surfen und vieles mehr!

Android 4.4 KitKat. Der KitKat System ermöglicht schnelleres Multitasking, optimiert Benutzeroberfläche mit mehr Komfort and Einfachheit und bietet viele neue Funktionen wie Emoji, Voice Search, Öffnen und Speichern von Dateien auf Google Drive usw.

HD Display. Der Dragon Touch Y88X Tablet-PC kommt mit einer High-Definition 1024 x 600 Auflösung, die gestochen scharfe Bilder und Texte , und klare Videos liefert.

Spezifikation:

Betriebssystem: Google Android 4.4 (KitKat)

Bildschirm: 7 Zoll Multi -Touch-Bildschirm 1024x600 HD

CPU: Quad Core 4x1.2GH

RAM: 512 MB RAM

Festplattengröße: 8 GB

WLAN Wireless-N (802.11b / g / n)

G-Sensor: Ja

Lieferumfang:

1* Drache Touch Tablet
1* AC Adapter
1* USB-Kabel
1* Benutzerhandbuch

Preis:


Ähnliche Google Produkte

6 Antworten auf Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, Allwinner A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024×600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

  • Brombasim sagt:
    21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Überraschend gutes Tablet!, 23. Dezember 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Unglaublich preiswert – unglaublich gut! Das hört sich ja jetzt schon nach einer Bewerung an, die nicht ganz echt sein kann, aber das ist sie absolut! Ich habe das Tablet kostenlos von testberichte.reviews zur Verfügung gestellt bekommen, habe jedoch den Auftrag es ehrlich und fair zu beurteilen! Das möchte ich hiermit tun.

    Vornweg muss gesagt sein, dass dieses Tablet lediglich 55€ kostet! Ich habe mir wirklich ernsthaft überlegt, wie so ein Preis überhaupt möglich ist. Wer schonmal sein Iphone Display zerstört hat weiß, dass ein günstiges Ersatzdisplay aus China mindestens 30€ kostet. Hier ist das Display wesentlich größer und inklusive allem anderen nur 55€? Es ist auf jedenfall ein unfassbar günstiger Preis.

    Zu den Funktionen. Die Daten des Tablets lassen sich ja problemlos in der Beschreibung des Produkts nachlesen.

    Das Display ist mit seiner Auflösung von 1024x600px völlig ausreichend. Da es diese Anzahl lediglich auf 7“ verteilen muss, wirken hier Filme etc. dennoch scharf. Wie im Video zu sehen, ist diese Auflösung super geeignet um Filme oder ähnliches zu betrachten. Dank eines 4Kern Prozessors ist die Rechenleistung des Tablets super schnell und es hängt wirklich sehr selten hinterher. Selbst bei schnellen Wechseln zwischen den Anwendungen, kam es bei mir stets hinterher. Die Touchfunktion ist im mittleren Bereich des Displays sehr genau, lässt jedoch am Rand etwas nach. Hier ist sie ein klein wenig verschoben. Das beträgt jedoch nur 2-3mm.

    Sound und Kamera:
    Der Lautsprecher des Tablets ist ausreichend um Filme und Musik zu hören, kann jedoch aufgrund der geringen Größe keine größeren Leistungen vollbringen. Dafür verfügt das Tablet über einen Lautsprecheranschluss, mit dem auch größere Anlagen angesteuert werden können. Die Musikqualität ist dann optimal! Mit einer Kamera auf derVorderseite und auf der Rückseite ist eine Videotelefonie über Skype oder andere Systeme komfortabel möglich. Die Qualität der Kamera ist natürlich nicht herausragend, da es bei der Rückkamera lediglich 2MP sind. Es reicht allerdings zur Videotelefonie super aus. Um unterwegs damit Bilder zu machen, ist es jedoch eher nicht zu empfehlen, da hier doch die meisten Handys bessere Bilder fertigen.

    Apps lassen sich auf das Tablet über den Playstore aufspielen. So kann jedes verfügbare Spiel oder auch jede andere Anwendung genutzt werden, die für Android verfügbar ist.

    Besonders gut gefällt mir die Sprachsteuerung der Google App. Wie in deren Werbespot lässt sich mittels der Worte: „Ok Google“ diese aktivieren und anschließend die Suche per Sprache eingeben. Die Spracherkennung reagiert hierbei sehr gut, sofern man sich bemüht deutlich zu sprechen.

    Der Bewegungssensor des Tablets steuert unter anderem die Ausrichtung des Displays. Hoch oder Querformat lassen sich damit ganz einfach wechseln. Manchmal benötigt es hierbei einen kleinen „Ruck“ damit es schneller wechselt.

    Etwas schade fand ich ehrlich gesagt, dass keine Bluetooth Funktion eingebaut ist. Allerdings muss man auch beachten, dass in diesem Preissegment auch noch Unterschiede zu 400€ Tablets bestehen müssen. Die WLAN Funktion ist dafür hervorragend schnell. Auf größere Reichweiten lässt sie zwar etwas nach und wird langsamer, allerdings ist dies auch üblich.

    Die Verbindung des Geräts mit dem Computer ist denkbar einfach und funktioniert 1A. Selbst an meinem Apple Computer kann es einfach per USB angesschlossen werden und dort dann als Laufwerk gemountet werden. So erkennt dieser es wie einen USB Stick und die Daten können ganz einfach darauf kopiert werden.

    Fazit: Ich habe mit wesentlich niedrigeren Erwartungen dieses Gerät ausgepackt und war wirklich immer wieder überrascht, wie gut es ist angesichts des so niedrigen Preises. Mich fasziniert dies immernoch und man erhält für 55€ ein super handliches Gerät, das natürlich nicht aus hochwertigsten Materialien besteht aber dennoch gut verarbeitet ist, so dass keine Ecken oder Kanten herausstechen. Es funktioniert technisch wirklich sehr sehr gut und ich bin der Meinung, dass es sich absolut nicht vor anderen Tablets verstecken muss. Es hat viele Funktionen und ist im Preis Leistungsverhältnis unschlagbar!! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der gerne ein Tablet hätte, jedoch nicht gleich 200-300 € ausgeben möchte, da es nicht jeden Tag im Einsatz ist. Hier ist dieses Gerät genau das richtige. Schaut euch einfach auch mal ein Video dazu an!

    Ich habe nun auch schon Bewertungen gesehen, die das Tablet…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Mario Eggers sagt:
    20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Günstiges Einsteiger-Tablet, zum Surfen und Spielen, 17. Dezember 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, Allwinner A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024×600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

    Kundenvideo-Rezension Länge:: 10:05 Minuten

    Ein QuadCore Tablet unter 60 Euro, das gibt’s nicht! …das dachte ich auch.
    Testberichte.reviews hat mich ausgewählt eines der Tablets der Firma Dragon Touch zu testen, das Gerät wurde mir für diesen Zweck kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Technisch gesehen braucht sich das leichtgewicht Dragon Touch Tablet wirklich nicht zu verstecken, besonders die QuadCore CPU kann mehrere gleichzeitig laufende Anwendungen verarbeiten, der Arbeitsspeicher kommt mit 512 MB doch recht mager daher.

    Zu den technischen Eigenschaften des Tablets:

    Prozessor Allwinner A33 Quad Core (4x 1.20 Ghz)
    Arbeitsspeicher: 512 MB DDR3 RAM
    Datenspeicher: 8GB (per micro-SD um 32GB erweiterbar)
    Betriebssystem: Anroid 4.4 Kitkat
    Display: 7 zoll, kapazitiver Multi-Touch (Auflösung: 1024 x 600 Pixel)
    wicht: 259 g
    Maße: 18 x 12,2 x 0,8 cm

    Im Lieferumfang enthalten waren:

    Dragon Touch Y88X
    MicroUSB Kabel
    Netzstecker (Kabel fest)
    Bedienungsanleitung in Deutsch
    Bedienungsanleitung in Englisch
    Hinweis zur Optimierung des Betriebssystems
    Benutzungshinweise zum Touchscreen

    Für Tablet-Neulinge:
    Die Bedienungsanleitungen Deutsch sowie Englisch sind sehr liebevoll und detailiert erstellt worden, es hapert nur etwas an der Grammatik. Dies ist jedoch nicht so schlimm, die Bedienungsanleitungen sind zusätzlich mit Screenshots und Grafiken versehen und leicht zu verstehen. Ein weiterer Benutzungshinweis zum Touchscreen liegt ebenso in englisch dabei, hier wird für Touchscreen-Neulinge die Bedienung mit einem kapazitiven Display erklärt.

    Meine ersten Eindrücke:
    Als Erstes ist mir natürlich die knallige Farbe des Tablets aufgefallen, das Design errinnerte mich an die Lumia Modelle von Nokia bzw. Microsoft, mir gefällt das Design, es sieht eben anders aus und fällt auf. Die Lauter-Leiser-Knöpfe stehen aus dem Gehäuse hinaus und können nicht übersehen werden, das finde ich gut. Das Tablet ist mit seinen 259g wirklich sehr leicht. (Samsung Tab 3 7.0, 302 g). Verwundert habe ich mich über zusätzlich mitgelieferte Netzteil, neu war mir, dass es nicht per microUSB, sondern über das mitgelieferte Netzteil geladen werden soll.

    Interfaces
    Der mircoSD Kartenschacht ist sehr leicht zu erreichen und kann wärend des Betriebes genutzt werden, die zusätzliche SD KArte wird automatisch vom Tablet erkannt.
    Ein Kopfhörereingang ist ebenfalls vorhanden, auch hier werden die eingeteckten Kopfhörer sofort erkannt und verwendet.
    Die microUSB Verbindung zum Tablet funktionierte an meinem PC (Windows 8.1, USB 3.0) problemlos. (auch über USB wurde das Tablet automatisch geladen)
    Das Gerät besitzt kein Bluetooth oder GPS.

    Display
    Das 7 zoll Display löst mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln auf, was völlig in Ordnung ist, der Treppeneffekt fällt jedoch bei 3D Spielen schon auf.
    Gelegendlich, vorallem am Rand des Displays werden die Touchgesten sporadisch nicht korrekt erkannt. Das Display spiegelt schon sehr doll, so dass schon bei einem geringen Betrachtungswinkel die Farben verfälschen.
    Das Display ist mit der höchsten Helligkeitseinstellung gut hell und nicht zu grell, auch die niedrigste Einstellung ist ausreichend beleuchtet.

    Betriebssystem
    Ab Werk ist die Android Version 4.4.2 KitKat installiert, die modifizierte Version von DragonTouch errinert an CyanogenMod, die Oberfläche lässt sich leicht und intuitiv bedienen.
    Pluspunkte sammelte das Tablet bei mir, da kaum Drittanbieter Apps installiert waren die ich nicht benötige (lediglich der Appstore Mobogenie und Zoodles), somit bleibt genügend Speicher für die Eigene Nutzung (ca. 1,5 GB belegt).
    Ein weiterer Pluspunk meiner Seite aus für das Tablet ist, das das Gerät bereits eingerichtet war, es wurden nach Start keine Zugangsdaten für z.B. google verlangt. Diese Dienste können wenn geünscht später eingerichtet werden.

    Multimedia
    Die integrierten 2MP Kameras, vorne, sowie hinten, sind lediglich zur Videotelefonie oder für ein paar Schnappschüsse geeignet. Die Kameraansicht wirkt herangezoomt (keinen Weitwinkel). Die Fotoergebnisse sind unscharf und wirken unnatürlich (Auflösung 1200 x 1600). Kein Fokus und kein Blitz.
    Die Soundausgabe ist soweit in Ordnung und recht klar, leider etwas Bassarm. Bei Ablegen des Tablets auf einen Untergrund wärend das Gerät Musik abspielt, wird der Sound sehr stark abgedämft, da der Lautsprecherausgang dann direkt den Untergrund beschallt. Hier können externe Lautsprecher aushelfen.

    Zum Test habe ich…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Drejalon sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Preisgünstiges Tablet für Gelegenheitsnutzer // Gutes Einsteigermodell, besonders interessant für Kinder, 11. Januar 2015
    Rezension bezieht sich auf: Dragon Touch Y88X 7 Zoll Tablet PC Quad Core Google Android 4.4 KitKat, Allwinner A33 Cortex A7, Dual-Kamera, HD 1024×600 Multi-Touch-Bildschirm, 8GB NAND-Flash, Google Play Vorinstalliert , WLAN, 3D Spiel unterstützt

    Wer ein Tablet sucht, findet bei Amazon die volle Breite an völlig unterschiedlichen Modellen. Die Auswahl reicht von günstig bis teuer, große Displays, kleine Displays, von einfach bis Luxus. Viele schwören auf die iPads, andere wollen alles, aber bloß keinen Apfel.

    Also mal zu den Fakten: Das Dragon Touch Y88X reiht sich in die Reihe der günstigen Tablets ein. Mit einem Display von 7 Zoll gehört es auch zu den kleineren Modellen. Von der Ausstattung her erfüllt das Dragon Touch Tablet die Grundanforderungen oder liegt sogar etwas darüber. Ein QuadCore Prozessor ist eingebaut. Installiert ist bereits das Android Betriebssystem 4.4.2. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Eine einfache Kamera auf Vor- und Rückseite sind vorhanden. Es gibt das Tablet in mehreren bunten Farben, was gerade für Kinder interessant sein dürfte. Einige Apps sind bereits vorinstalliert, darunter sogar eine extra App für Kinder mit Sicherheitssystem. Eine wenn auch knappe, aber durchaus interessante deutsche Betriebsanleitung mit bunten Bildern gehört zum Lieferumfang.

    Das Tablet wird in einer stabilen Schachtel geliefert. Zum Lieferumfang gehören: Tablet incl. Displayschutzfolie, Netzteil, deutsche Anleitung.

    Zuerst sollte das Tablet 10 Stunden aufgeladen werden. Beim ersten Einschalten gibt es eine kleine Rundführung, die aber jederzeit abgebrochen werden kann. Ich konnte das Tablet problemlos im eigenen WLAN Netz hier zuhause integrieren. Nach wenigen Minuten ist das Gerät Internetfähig. Im App Store können beliebige Apps heruntergeladen und installiert werden. Das Gerät arbeitet genauso schnell wie unser iPad.

    Natürlich merkt man einen deutlichen Unterschied zu höherpreisigen Geräten. Wir verwenden parallel das iPad der ersten Generation, weshalb ein Vergleich für uns einfach ist. Die Farben des Displays strahlen beim Dragon Touch nicht so schön wie beim iPad, außerdem spiegelt und reflektiert das Display stark. Es fällt besonders auf, wenn man unter einer Deckenlampe sitzt oder im Sonnenschein draußen. Außerdem ist das Display nicht so hochauflösend und wenn man es ganz genau nimmt, sind die Farben etwas blasser. Allerdings reagiert das Display sehr präzise und schnell. Die Aussagen anderer Rezensenten, die über leicht abweichende Reaktionen bei der Touch-Bedienung berichten, kann ich nicht bestätigen. Auch die Helligkeit an sich konnte überzeugen, denn hell ist das Display schon und vor allem an allen Stellen gleich hell. Wer will, kann das Display in den Einstellungen noch anpassen.

    Auch die Kamera ist nur eine nette Spielerei. Bilder mit einer Auflösung von 2 MP, so ganz ohne Blitz, sind weder ansehnlich noch sonst wie verwertbar. Für Kinder aber eine schöne Spielerei.

    Überzeugen konnte das Tablet aber in mehreren anderen Hinsichten. Zum Beispiel ist die Bedienung sehr einfach. Icons sowie Hintergrund können optisch auf die Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden. Auch der Sound ist angemessen gut. Mit dem speziell installierten Kinderprogramm können Eltern festlegen, was Benutzer im Kindermodus dürfen oder auch nicht. Für Kleinkinder stehen einfache, aber durchaus Lern-Fördernde Spiele zur Verfügung. Am Rand des Gerätes sind alle wichtigen Knöpfe vorhanden. Die Lautstärkereglung, der Powerknopf, usw. Hinzu kommen Ladeanschluss und auch ein Anschluss für Kopfhörer, welche beide am Rand liegen. Diese Knöpfe stehen etwas hervor und lassen sich daher sogar besser ertasten und drücken als beim iPad!

    Mehrere Apps, die im Hintergrund laufen, zwingen das Gerät nicht in die Knie! Selbst wenn Downloads laufen, kann immer noch ruckelfrei gearbeitet oder gespielt werden. Anspruchsvolle Videos über YouTube werden ebenfalls einwandfrei dargestellt. Es macht Spaß, das Bild ist scharf und das längere Anstarren des Displays tut nicht in den Augen weh.

    Sehr gut ist die Möglichkeit, eine Mikro SD Speicherkarte zu verwenden. Dafür gibt es ebenfalls am Rand einen Kartenslot. Hier können Bilder oder Videos, oder eine umfangreiche App Sammlung abgelegt werden.

    Das Dragon Touch Y88X ist perfekt für Alle, die gerne lesen, einfache Spiele App’s nutzen, jederzeit WhatsApp Nachrichten empfangen oder e-mails lesen möchten. Für Reisende ist das Tablet besonders interessant, weil es kaum Platz wegnimmt und unglaublich leicht ist. Auf Flugreisen oder langen Bahnreisen ist es einfach nur top und besser als jedes sperrige Laptop. Für Vielnutzer gibt es sicher bessere Tablets, welche aber auch mit Mehrkosten verbunden sind. Ich glaube, Gamer, die auf komplexe Spiele setzen und eine hervorragende Grafik setzen, werden hiermit sicher nicht…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Brombasim sagt:
    21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Überraschend gutes Tablet!, 23. Dezember 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Unglaublich preiswert – unglaublich gut! Das hört sich ja jetzt schon nach einer Bewerung an, die nicht ganz echt sein kann, aber das ist sie absolut! Ich habe das Tablet kostenlos von testberichte.reviews zur Verfügung gestellt bekommen, habe jedoch den Auftrag es ehrlich und fair zu beurteilen! Das möchte ich hiermit tun.

    Vornweg muss gesagt sein, dass dieses Tablet lediglich 55€ kostet! Ich habe mir wirklich ernsthaft überlegt, wie so ein Preis überhaupt möglich ist. Wer schonmal sein Iphone Display zerstört hat weiß, dass ein günstiges Ersatzdisplay aus China mindestens 30€ kostet. Hier ist das Display wesentlich größer und inklusive allem anderen nur 55€? Es ist auf jedenfall ein unfassbar günstiger Preis.

    Zu den Funktionen. Die Daten des Tablets lassen sich ja problemlos in der Beschreibung des Produkts nachlesen.

    Das Display ist mit seiner Auflösung von 1024x600px völlig ausreichend. Da es diese Anzahl lediglich auf 7“ verteilen muss, wirken hier Filme etc. dennoch scharf. Wie im Video zu sehen, ist diese Auflösung super geeignet um Filme oder ähnliches zu betrachten. Dank eines 4Kern Prozessors ist die Rechenleistung des Tablets super schnell und es hängt wirklich sehr selten hinterher. Selbst bei schnellen Wechseln zwischen den Anwendungen, kam es bei mir stets hinterher. Die Touchfunktion ist im mittleren Bereich des Displays sehr genau, lässt jedoch am Rand etwas nach. Hier ist sie ein klein wenig verschoben. Das beträgt jedoch nur 2-3mm.

    Sound und Kamera:
    Der Lautsprecher des Tablets ist ausreichend um Filme und Musik zu hören, kann jedoch aufgrund der geringen Größe keine größeren Leistungen vollbringen. Dafür verfügt das Tablet über einen Lautsprecheranschluss, mit dem auch größere Anlagen angesteuert werden können. Die Musikqualität ist dann optimal! Mit einer Kamera auf derVorderseite und auf der Rückseite ist eine Videotelefonie über Skype oder andere Systeme komfortabel möglich. Die Qualität der Kamera ist natürlich nicht herausragend, da es bei der Rückkamera lediglich 2MP sind. Es reicht allerdings zur Videotelefonie super aus. Um unterwegs damit Bilder zu machen, ist es jedoch eher nicht zu empfehlen, da hier doch die meisten Handys bessere Bilder fertigen.

    Apps lassen sich auf das Tablet über den Playstore aufspielen. So kann jedes verfügbare Spiel oder auch jede andere Anwendung genutzt werden, die für Android verfügbar ist.

    Besonders gut gefällt mir die Sprachsteuerung der Google App. Wie in deren Werbespot lässt sich mittels der Worte: „Ok Google“ diese aktivieren und anschließend die Suche per Sprache eingeben. Die Spracherkennung reagiert hierbei sehr gut, sofern man sich bemüht deutlich zu sprechen.

    Der Bewegungssensor des Tablets steuert unter anderem die Ausrichtung des Displays. Hoch oder Querformat lassen sich damit ganz einfach wechseln. Manchmal benötigt es hierbei einen kleinen „Ruck“ damit es schneller wechselt.

    Etwas schade fand ich ehrlich gesagt, dass keine Bluetooth Funktion eingebaut ist. Allerdings muss man auch beachten, dass in diesem Preissegment auch noch Unterschiede zu 400€ Tablets bestehen müssen. Die WLAN Funktion ist dafür hervorragend schnell. Auf größere Reichweiten lässt sie zwar etwas nach und wird langsamer, allerdings ist dies auch üblich.

    Die Verbindung des Geräts mit dem Computer ist denkbar einfach und funktioniert 1A. Selbst an meinem Apple Computer kann es einfach per USB angesschlossen werden und dort dann als Laufwerk gemountet werden. So erkennt dieser es wie einen USB Stick und die Daten können ganz einfach darauf kopiert werden.

    Fazit: Ich habe mit wesentlich niedrigeren Erwartungen dieses Gerät ausgepackt und war wirklich immer wieder überrascht, wie gut es ist angesichts des so niedrigen Preises. Mich fasziniert dies immernoch und man erhält für 55€ ein super handliches Gerät, das natürlich nicht aus hochwertigsten Materialien besteht aber dennoch gut verarbeitet ist, so dass keine Ecken oder Kanten herausstechen. Es funktioniert technisch wirklich sehr sehr gut und ich bin der Meinung, dass es sich absolut nicht vor anderen Tablets verstecken muss. Es hat viele Funktionen und ist im Preis Leistungsverhältnis unschlagbar!! Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der gerne ein Tablet hätte, jedoch nicht gleich 200-300 € ausgeben möchte, da es nicht jeden Tag im Einsatz ist. Hier ist dieses Gerät genau das richtige. Schaut euch einfach auch mal ein Video dazu an!

    Ich habe nun auch schon Bewertungen gesehen, die das Tablet…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Mario Eggers sagt:
    20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Günstiges Einsteiger-Tablet, zum Surfen und Spielen, 17. Dezember 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Kundenvideo-Rezension Länge:: 10:05 Minuten

    Ein QuadCore Tablet unter 60 Euro, das gibt’s nicht! …das dachte ich auch.
    Testberichte.reviews hat mich ausgewählt eines der Tablets der Firma Dragon Touch zu testen, das Gerät wurde mir für diesen Zweck kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Technisch gesehen braucht sich das leichtgewicht Dragon Touch Tablet wirklich nicht zu verstecken, besonders die QuadCore CPU kann mehrere gleichzeitig laufende Anwendungen verarbeiten, der Arbeitsspeicher kommt mit 512 MB doch recht mager daher.

    Zu den technischen Eigenschaften des Tablets:

    Prozessor Allwinner A33 Quad Core (4x 1.20 Ghz)
    Arbeitsspeicher: 512 MB DDR3 RAM
    Datenspeicher: 8GB (per micro-SD um 32GB erweiterbar)
    Betriebssystem: Anroid 4.4 Kitkat
    Display: 7 zoll, kapazitiver Multi-Touch (Auflösung: 1024 x 600 Pixel)
    wicht: 259 g
    Maße: 18 x 12,2 x 0,8 cm

    Im Lieferumfang enthalten waren:

    Dragon Touch Y88X
    MicroUSB Kabel
    Netzstecker (Kabel fest)
    Bedienungsanleitung in Deutsch
    Bedienungsanleitung in Englisch
    Hinweis zur Optimierung des Betriebssystems
    Benutzungshinweise zum Touchscreen

    Für Tablet-Neulinge:
    Die Bedienungsanleitungen Deutsch sowie Englisch sind sehr liebevoll und detailiert erstellt worden, es hapert nur etwas an der Grammatik. Dies ist jedoch nicht so schlimm, die Bedienungsanleitungen sind zusätzlich mit Screenshots und Grafiken versehen und leicht zu verstehen. Ein weiterer Benutzungshinweis zum Touchscreen liegt ebenso in englisch dabei, hier wird für Touchscreen-Neulinge die Bedienung mit einem kapazitiven Display erklärt.

    Meine ersten Eindrücke:
    Als Erstes ist mir natürlich die knallige Farbe des Tablets aufgefallen, das Design errinnerte mich an die Lumia Modelle von Nokia bzw. Microsoft, mir gefällt das Design, es sieht eben anders aus und fällt auf. Die Lauter-Leiser-Knöpfe stehen aus dem Gehäuse hinaus und können nicht übersehen werden, das finde ich gut. Das Tablet ist mit seinen 259g wirklich sehr leicht. (Samsung Tab 3 7.0, 302 g). Verwundert habe ich mich über zusätzlich mitgelieferte Netzteil, neu war mir, dass es nicht per microUSB, sondern über das mitgelieferte Netzteil geladen werden soll.

    Interfaces
    Der mircoSD Kartenschacht ist sehr leicht zu erreichen und kann wärend des Betriebes genutzt werden, die zusätzliche SD KArte wird automatisch vom Tablet erkannt.
    Ein Kopfhörereingang ist ebenfalls vorhanden, auch hier werden die eingeteckten Kopfhörer sofort erkannt und verwendet.
    Die microUSB Verbindung zum Tablet funktionierte an meinem PC (Windows 8.1, USB 3.0) problemlos. (auch über USB wurde das Tablet automatisch geladen)
    Das Gerät besitzt kein Bluetooth oder GPS.

    Display
    Das 7 zoll Display löst mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln auf, was völlig in Ordnung ist, der Treppeneffekt fällt jedoch bei 3D Spielen schon auf.
    Gelegendlich, vorallem am Rand des Displays werden die Touchgesten sporadisch nicht korrekt erkannt. Das Display spiegelt schon sehr doll, so dass schon bei einem geringen Betrachtungswinkel die Farben verfälschen.
    Das Display ist mit der höchsten Helligkeitseinstellung gut hell und nicht zu grell, auch die niedrigste Einstellung ist ausreichend beleuchtet.

    Betriebssystem
    Ab Werk ist die Android Version 4.4.2 KitKat installiert, die modifizierte Version von DragonTouch errinert an CyanogenMod, die Oberfläche lässt sich leicht und intuitiv bedienen.
    Pluspunkte sammelte das Tablet bei mir, da kaum Drittanbieter Apps installiert waren die ich nicht benötige (lediglich der Appstore Mobogenie und Zoodles), somit bleibt genügend Speicher für die Eigene Nutzung (ca. 1,5 GB belegt).
    Ein weiterer Pluspunk meiner Seite aus für das Tablet ist, das das Gerät bereits eingerichtet war, es wurden nach Start keine Zugangsdaten für z.B. google verlangt. Diese Dienste können wenn geünscht später eingerichtet werden.

    Multimedia
    Die integrierten 2MP Kameras, vorne, sowie hinten, sind lediglich zur Videotelefonie oder für ein paar Schnappschüsse geeignet. Die Kameraansicht wirkt herangezoomt (keinen Weitwinkel). Die Fotoergebnisse sind unscharf und wirken unnatürlich (Auflösung 1200 x 1600). Kein Fokus und kein Blitz.
    Die Soundausgabe ist soweit in Ordnung und recht klar, leider etwas Bassarm. Bei Ablegen des Tablets auf einen Untergrund wärend das Gerät Musik abspielt, wird der Sound sehr stark abgedämft, da der Lautsprecherausgang dann direkt den Untergrund beschallt. Hier können externe Lautsprecher aushelfen.

    Zum Test habe ich…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Drejalon sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Preisgünstiges Tablet für Gelegenheitsnutzer // Gutes Einsteigermodell, besonders interessant für Kinder, 11. Januar 2015

    Wer ein Tablet sucht, findet bei Amazon die volle Breite an völlig unterschiedlichen Modellen. Die Auswahl reicht von günstig bis teuer, große Displays, kleine Displays, von einfach bis Luxus. Viele schwören auf die iPads, andere wollen alles, aber bloß keinen Apfel.

    Also mal zu den Fakten: Das Dragon Touch Y88X reiht sich in die Reihe der günstigen Tablets ein. Mit einem Display von 7 Zoll gehört es auch zu den kleineren Modellen. Von der Ausstattung her erfüllt das Dragon Touch Tablet die Grundanforderungen oder liegt sogar etwas darüber. Ein QuadCore Prozessor ist eingebaut. Installiert ist bereits das Android Betriebssystem 4.4.2. Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Eine einfache Kamera auf Vor- und Rückseite sind vorhanden. Es gibt das Tablet in mehreren bunten Farben, was gerade für Kinder interessant sein dürfte. Einige Apps sind bereits vorinstalliert, darunter sogar eine extra App für Kinder mit Sicherheitssystem. Eine wenn auch knappe, aber durchaus interessante deutsche Betriebsanleitung mit bunten Bildern gehört zum Lieferumfang.

    Das Tablet wird in einer stabilen Schachtel geliefert. Zum Lieferumfang gehören: Tablet incl. Displayschutzfolie, Netzteil, deutsche Anleitung.

    Zuerst sollte das Tablet 10 Stunden aufgeladen werden. Beim ersten Einschalten gibt es eine kleine Rundführung, die aber jederzeit abgebrochen werden kann. Ich konnte das Tablet problemlos im eigenen WLAN Netz hier zuhause integrieren. Nach wenigen Minuten ist das Gerät Internetfähig. Im App Store können beliebige Apps heruntergeladen und installiert werden. Das Gerät arbeitet genauso schnell wie unser iPad.

    Natürlich merkt man einen deutlichen Unterschied zu höherpreisigen Geräten. Wir verwenden parallel das iPad der ersten Generation, weshalb ein Vergleich für uns einfach ist. Die Farben des Displays strahlen beim Dragon Touch nicht so schön wie beim iPad, außerdem spiegelt und reflektiert das Display stark. Es fällt besonders auf, wenn man unter einer Deckenlampe sitzt oder im Sonnenschein draußen. Außerdem ist das Display nicht so hochauflösend und wenn man es ganz genau nimmt, sind die Farben etwas blasser. Allerdings reagiert das Display sehr präzise und schnell. Die Aussagen anderer Rezensenten, die über leicht abweichende Reaktionen bei der Touch-Bedienung berichten, kann ich nicht bestätigen. Auch die Helligkeit an sich konnte überzeugen, denn hell ist das Display schon und vor allem an allen Stellen gleich hell. Wer will, kann das Display in den Einstellungen noch anpassen.

    Auch die Kamera ist nur eine nette Spielerei. Bilder mit einer Auflösung von 2 MP, so ganz ohne Blitz, sind weder ansehnlich noch sonst wie verwertbar. Für Kinder aber eine schöne Spielerei.

    Überzeugen konnte das Tablet aber in mehreren anderen Hinsichten. Zum Beispiel ist die Bedienung sehr einfach. Icons sowie Hintergrund können optisch auf die Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden. Auch der Sound ist angemessen gut. Mit dem speziell installierten Kinderprogramm können Eltern festlegen, was Benutzer im Kindermodus dürfen oder auch nicht. Für Kleinkinder stehen einfache, aber durchaus Lern-Fördernde Spiele zur Verfügung. Am Rand des Gerätes sind alle wichtigen Knöpfe vorhanden. Die Lautstärkereglung, der Powerknopf, usw. Hinzu kommen Ladeanschluss und auch ein Anschluss für Kopfhörer, welche beide am Rand liegen. Diese Knöpfe stehen etwas hervor und lassen sich daher sogar besser ertasten und drücken als beim iPad!

    Mehrere Apps, die im Hintergrund laufen, zwingen das Gerät nicht in die Knie! Selbst wenn Downloads laufen, kann immer noch ruckelfrei gearbeitet oder gespielt werden. Anspruchsvolle Videos über YouTube werden ebenfalls einwandfrei dargestellt. Es macht Spaß, das Bild ist scharf und das längere Anstarren des Displays tut nicht in den Augen weh.

    Sehr gut ist die Möglichkeit, eine Mikro SD Speicherkarte zu verwenden. Dafür gibt es ebenfalls am Rand einen Kartenslot. Hier können Bilder oder Videos, oder eine umfangreiche App Sammlung abgelegt werden.

    Das Dragon Touch Y88X ist perfekt für Alle, die gerne lesen, einfache Spiele App’s nutzen, jederzeit WhatsApp Nachrichten empfangen oder e-mails lesen möchten. Für Reisende ist das Tablet besonders interessant, weil es kaum Platz wegnimmt und unglaublich leicht ist. Auf Flugreisen oder langen Bahnreisen ist es einfach nur top und besser als jedes sperrige Laptop. Für Vielnutzer gibt es sicher bessere Tablets, welche aber auch mit Mehrkosten verbunden sind. Ich glaube, Gamer, die auf komplexe Spiele setzen und eine hervorragende Grafik setzen, werden hiermit sicher nicht…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein