ARNOVA Arnova 7 Netbook

Arnova 7 Home Tablet 7" Android 2.2 Tablet & Mediaplayer retail

ARNOVA 7 - Tablet - Android 2.2

Preis:

2 Antworten auf ARNOVA Arnova 7 Netbook

  • Jokkell sagt:
    18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Günstiges Einsteigergerät, 12. August 2011
    Rezension bezieht sich auf: ARNOVA Arnova 7 Netbook (Personal Computers)
    Nach diversen Versuchen mit anderen Low Cost Tablet-PC’s war ich zunächst
    skeptisch, ob denn das günstigste besser sein könne. Denn das doppelt so
    teure Flytouch3 war nichts, und ein No Name China Gerät in 8 Zoll war
    reinster Elektroschrott.

    Das Arnova 7 ist ein reines WiFi Gerät, kommuniziert also ausschliesslich
    über WLAN. Das Gehäuse ist komplett aus Kunststoff, aber recht stabil. Das
    Display hat eine gute Qualität und spiegelt fast gar nicht.

    Der Touch reagiert bei Fingerbedienung so lala, ich benutze lieber einen
    Touchpen (ein Softdartpfeil geht aber genauso gut), damit ist die Bedienung
    wirklich in Ordnung.

    Das Arnova verfügt über einen eigenen Apps Market, der vermutlich nicht die
    Auswahl wie der Android Market bietet, aber dennoch reichlich Futter für
    das Tab bereithält.

    Nach nur wenigen Tagen wurde das Gerät immer langsamer, der Touch reagierte fast
    gar nicht mehr, Neustart und Reset brachten auch nichts. Erst nachdem ich den
    Taskkiller durch den Apollo Task Killer ersetzt hatte, funktionierte es wieder
    wie zu Anfang.

    Bei den technischen Daten ist Arnova sehr zurückhaltend, über Speicher oder CPU
    sind keine Angaben zu finden. Vermutlich sind 256 MB Arbeitsspeicher verbaut,
    der Prozessor soll ein älteres 600 MHz Modell sein. Angry Birds läuft sehr langsam
    und ruckelig, die Rio – Version von Angry Birds hingegen ist zwar auch langsam,
    aber durchaus spielbar.

    Aus dem AppsLib genannten App Market habe ich einen wirklich brauchbaren PDF-
    Viewer gefunden, surfen im Net geht gut, lediglich die Möglichkeit, Flash Movies
    abzuspielen, habe ich noch nicht gefunden. MP4 Videos hingegen werden überraschend
    gut abgespielt, kein Ruckeln, keine Aussetzer, ein fast schon brilliantes Bild.
    Der Klang über Kopfhörer beim abspielen von MP3 ist gut aber mir viel zu leise.

    Problemlos auch die Kommunikation mit dem PC: einfach das Tab per mitgeliefertem
    Kabel an den PC anschliessen, es meldet sich dort als externe Festplatte an. Dateien
    hin und herzukopieren ist so ein Kinderspiel. Zudem besitzt es noch einen weiteren USB
    Anschluss für Sticks, Tastaturen usw., habe ich bisher aber noch nicht getestet.

    Mein Fazit: Dieser Kauf war kein Fehlkauf. Ich kann das Arnova 7 interessierten
    Einsteigern guten Gewissens empfehlen. Zuviel sollte man nicht davon erwarten,
    aber für die ersten Schritte ist es wirklich gut. Dennoch: Lange wird es bei mir
    vermutlich nicht bleiben, denn jetzt habe ich Lust auf mehr bekommen.

    Nachtrag:
    Mittlerweile habe ich eine gerootete Version des Betriebssystems für das Arnova gefunden.
    Damit hat es nun einen uneingeschränkten Play Store Zugang und ist nicht mehr auf den
    App Market von Archos/Arnova angeiwesen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • JULS sagt:
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    zum surfen gut, aber auch nicht mehr, 14. Juni 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ARNOVA Arnova 7 Netbook (Personal Computers)
    Ich habe das Tablett für meine 88-jährige Uroma gekauft, weil sie ins Internet wollte ohne sich einen Laptop oder PC anzuschaffen.
    Die Bedienung ist leicht und reicht für ihre Bedürfnisse vollkommen aus.

    Also wenn man wirklich nur damit surfen möchte o.k.
    Aber für mehr Finger weg.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein