Acer Iconia One 7 (B1-730HD) 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 8GB eMMC, HD Display mit IPS Technologie, Android 4.2) rot

Acer Iconia One 7 (B1-730HD) 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 8GB eMMC, HD Display mit IPS Technologie, Android 4.2) rot

  • Brilliantes Multi-Touch Display mit IPS-Technologie mit HD-Auflösung (1.280 x 800)
  • filigranes Design, das eine angenehme Haptik garantiert, bis zu 7,5 Stunden Akkulaufzeit
  • interner Speicher dank microSD-Slot um bis zu 32GB erweiterbar
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Acer Iconia One 7 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC rot
  • Bluetooth
  • 16:10
Acer Iconia One 7 HD Tablet Wi-Fi B1-730 Android 8GB 4.2 rot

Preis:

3 Antworten auf Acer Iconia One 7 (B1-730HD) 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 1GB RAM, 8GB eMMC, HD Display mit IPS Technologie, Android 4.2) rot

  • *LIVE.LOVE.READ. sagt:
    19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top Preis-Leistungsverhältnis!, 10. September 2014
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)

    Dies ist mein erstes 7 Zoll Tablet. Bisher habe ich nur 10 und 12 Zoll Tablets genutzt. Das ich bei dem 7 Zoll Tablet von Acer Abstriche machen muss, war mir von vornherein bewusst. Das Tablet ist für seine Größe kein Leichtgewicht mit 322 gr und fühlt sich daher auch schwer in der Hand an, besonders im Vergleich zu meinem Sony Z2 Tablet.

    Das Display ist sehr anfällig für Fettflecken, man sieht sehr schnell jeden Fingerabdruck auf dem Display. Leider lassen sich die Flecken auch nicht so gut entfernen.

    Die Inbetriebnahme des Tablets ist wie bei allen Android Tablets sehr einfach und auch für weniger erfahrene Nutzer leicht zu bewerkstelligen. Ein Nachteil für mich ist, dass das Tablet lediglich im 2,4 Gigahertz Bereich in WLAN-Netzen funkt. Mein WLAN ist auf 5 Gigahertz eingestellt, da wir sehr viele andere Netze in der Umgebung haben, die auf 2,4 GHz funken. Da ich das Tablet zum größten Teil als eBook Reader, nutze ist dieser Nachteil allerdings zu verschmerzen, da ich mein WLAN-Netz eben bei Nutzung des Acer Tablets entsprechend umstellen kann und beim lesen brauche ich ja kein WLAN.

    Die Auflösung des Displays 1280 x 800 ist für die Größe des Displays vollkomen ausreichend, wenn man bedenkt, dass auch höherpreisige 10 Zoll Tablets mit dieser Auflösung verkauft werden. Farben werden kräftig dargestellt. Das Lesen auch von längeren Texten bzw. über einen längeren Zeitraum ist sehr gut möglich. Texte werden klar und scharf dargestellt. Das Display lässt sich sehr hell einstellen. Innerhalb des Hauses ist die Helligkeit mehr als ausreichend. Beim lesen stelle ich die Helligkeit sogar ganz nach unten auf die geringste Stufe Außerhalb geschlossener Räume kommt das Display, was die Helligkeit angeht, allerdings an seine Grenzen.

    Der Touchscreen reagiert gut und schnell. Ich hatte bislang noch nie Anlass zur Beschwerde, alle Tipps wurden sofort umgesetzt, Hänger oder Verzögerungen konnte ich nicht feststellen.

    Der interne Speicher ist mit 8 Gigabyte, wovon nur circa vier Gigabyte frei sind, knapp bemessen, kann aber durch das Einlegen einer Micro SD Karte um bis zu 32 Gigabyte erhöht werden. Der interne Arbeitsspeicher hat ein Gigabyte, was für normale Anwendung des Tablets wie normale Apps, Internet oder Musik hören vollkommen ausreichend ist. Durch die Hardware-Ausstattung ist natürlich von vornherein klar, dass aufwendige Spiele, die sehr viel Grafik Power brauchen auf diesem Tablet nicht flüssig laufen können. Dafür gibt es andere Tablets, die mehr auf diese Anwendungsbereiche hin entwickelt worden sind.

    Das Tablet wird mit Android 4.2 ausgeliefert. Ein Update auf KitKat 4.4 ist allerdings verfügbar so dass die neueste Android Version benutzt werden kann.

    Das Tablet verfugt über eine Rückkamera, die allerdings lediglich zwei Megapixel hat. Die Frontkamera hat mit 0,3 Megapixel noch weniger Auflösung, deshalb kann man auch von den Fotos keine besondere Qualität erwarten. Allerdings ist das für mich auch kein Nachteil, da ich noch nie wirklich mit Tablets Fotos gemacht habe. Dafür gibt es dann die Smartphones oder eine gute Kamera.
    Auf dem Tablet findet man auch diverse vorinstallierte Apps, Man kann darüber streiten wie sinnvoll das ganze ist, die meisten der Apps lassen sich deinstallieren oder deaktivieren, so dass sie mich nicht weiter stören.

    Acer selbst hat eine Acer Cloud, ähnlich wie Dropbox, iCloud oder ähnliche Dienste. Ich selbst habe die Acer Cloud noch nicht ausprobiert da ich mit dropbox gut versorgt bin. Daher kann ich auch dazu keine Aussage treffen, wie schnell, wie sicher oder auch wie komfortabel die Cloud ist.

    Selbstverständlich beherrscht das Tablet auch Bluetooth und GPS. Beides lässt sich schnell und bequem ein- und ausschalten.
    Die Qualität des Lautsprechers ist natürlich klangmäßig nicht hochwertig, aber mit guten Kopfhörern kann man durchaus Musik über das Tablet oder Hörbücher hören. Youtube Videos werden ruckelfrei abgespielt. Für hochwertigen Musikgenuss ist das Tablet nicht so geeignet, allerdings habe ich dies von diesem Gerät auch nicht erwartet.

    Ein kleiner Unterschied zu meinen anderen Tablets ist, dass keine Prozentanzeige für den Akkustatus verfügbar ist. Zieht man jedoch oben rechts das Menu herunter, kann man dort den Akkustand auch in Prozent einsehen. Ich bin mit der Akkuleistung zufrieden. Ich nutze das Gerät fast nur um Ebooks zu lesen und lese meist mehrere Stunden am Tag. Dennoch reicht die Akkuleistung 2 bis 3 Tage aus. Zum Test habe ich das Tablet auch eine Weile anstelle meines üblichen Tablets genutzt. Auch surfen, Mails abrufen, Nutzung…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Amazon Kundenrezensionen "kritischer Tester" sagt:
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Preis-Leistung ist unschlagbar gut, 25. August 2014
    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Für das Preis-Leistungsverhältnis gibt es volle Punktzahl! Bei dem Preis ist es schwer ein ähnliches Mini-Tablet zu bekommen. Deshalb muss ich 5 Sterne geben. Was ich bei diesem Preis sehr gut fand:

    + Akku Laufzeit ordentlich (6-7h, auch bei Videoschauen)
    + Display OK
    + Spiele laufen (keine HighEnd 3D Spiele! Da ruckelt es)
    + Video schauen ruckelfrei (youtube)
    + Erweiterbarer Speicher um 32GB über Micro-SD Karte
    + fässt sich gut an (Größe + Antirutsch Rückseite)

    Ich bin kein Android Fan, aber bei dem Preis gewöhnt man sich sicher auch daran. Was etwas störend war:

    – viele Apps unnütz, da muss man ausmisten
    – sofort nach Auspacken am besten gleich update aufspielen, dann lief alles besser bei uns
    – Bildschirm spiegelt stark

    Zum Surfen, gelegentlichen Spielen und Videoschauen auf youtube ist das ein tolles Einstiegsgerät! Für Tablet Fans, die Top-Display wollen und High-End Spiele mögen, ist das Tablet nicht geeignet.

    Für Tablet-Neulinge ein tolles Gerät bei diesem Preis (ca. 100EUR)

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • AVANTASIA sagt:
    11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Viel Technik für den kleinen Geldbeutel !, 11. August 2014
    Von 

    Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
    Man sollte bei der Bewertung solch eines Produktes den hier vorliegenden, geringen Anschaffungspreis nicht aus den
    Augen verlieren. Man erhält für sein Verdientes hier ein Gerät zum Surfen, Spielen, Musikhören, Fotografieren, Navigieren etc.

    Ich bin schon seit vielen Jahren ein treuer Fan von Acer. Bisher wurde ich noch nie enttäuscht. Und auch beim Acer Iconia One 7 Tablet sollte es nicht anders sein.

    Beim Auspacken und ersten „Hands-On“ fiel mir das Angenehme Gewicht und die griffige Kunststoffrückseite positiv auf. Das spiegelnde Display erstrahlt nach dem ersten Einschalten mit guter Auflösung aber leicht zurückhaltenden Farben.

    Nach den üblichen Einstellungen, die viele schon von ihrem Android Handy (falls vorhanden) bekannt sein dürften, wie z.B. Sprache, W-LAN Netz, Google Konto etc. geht es auch schon los.

    Viele Apps (leider auch eine Menge an unnützen) sind vorinstalliert. Hier sollte man erstmal Ordnung schaffen und sich von einigen Apps verabschieden. Dies kommt letztendlich auch der Leistung des Gerätes zugute. Auch die Systemsoftware sollte man gleich zu Anfang updaten um ein Maximum an Leistung zu erhalten.

    Ein Gerät in dieser Preisklasse ist logischerweise nicht mit dem neuesten Quad-Core Prozessor augestattet. Der verbaute Intel Atom Z2560 leistet mit seinen 1,6 GHz und dem 1GB RAM Arbeitsspeicher jedoch eine solide Basis für eine flotte Bedienung und dem gelegentlichen Spielen.

    Grafisch aufwendigere Spiele ruckeln aber merklich. Der Ton ist mit dem eines Smartphones zu vergleichen. Für ausgiebige Musikwiedergabe ist er natürlich nur bedingt geeignet. Hier seitens des Herstellers mit einer „hohen Soundqualität“ zu werben, ist wohl etwas übertrieben.

    Das 17,78 cm (7 Zoll) HD-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Für die Bildschirmgröße durchaus ausreichend.

    Ein Micro-SD Kartenschacht ist vorhanden. Man kann hier Karten mit einer Kapazität von bis zu 32GB verwenden. Dies sollte genügen. Der Interne Speicher beträgt 8GB, von dem natürlich bereits einiges durch das Betriebssystem und die vorinstallierten Apps abgezogen werden musss.

    Hier mal mein Eindruck in aller Kürze:

    Positiv:
    + griffige Kunststoffrückseite
    + flüssige Bedienung bei mittlerer Beanspruchung
    + ausreichende Schnappschusskamera auf der Rückseite
    + Micro-SD Kartenschacht für bis zu 32GB
    + lange Aukkulaufzeit
    + gute Auflösung

    Neutral:
    +/- etwas zurückhaltende Farben

    Negativ:
    – stark spiegelnder Bildschirm
    – viel unnötiger App-Ballast im Auslieferungszustand

    Fazit:
    Viel Tab für wenig Geld!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein